Aktuelle Projekte 2019

 

                         Was ist das für eine Welt....

     … in der Eltern Mordpläne für ihr eigenes Kind schmieden?

     … in der Jungunternehmer Menschenopfer zur Förderung                              der  Arbeitsmoral einführen?

      … in der Menschen einen Ausländer ins blanke Nichts                                                  schicken?

 

                                       Das ist die

                                      E I S Z E I T

                unserer Tage, - traurig, grotesk, absurd.

 

    Hinter der komödiantisch überspitzten Maske der zehn Szenen verbirgt sich eine Wirklichkeit, in der das mitmenschliche Zusammenleben von einer Art emotionaler Klima - Katastrophe bedroht ist. Und das Publikum kann Tränen darüber lachen!

 

Eine Performance der Theatergruppe ensemble VIELFACH       von facettenreich e.V

 (verantw. Maria Havermann-Feye und Eva Barbara Klein)

 

   


Vorstellungen

           Sonntag,  den 20. Januar um 18.30 Uhr

            Samstag, den 26. Januar um 18.30 Uhr

            Sonntag,  den 27. Januar um 11 Uhr.

Wiederaufnahme

            Sonntag,  den 12. Mai um 18.30 Uhr

            Sonntag,  den 19. Mai um 11 Uhr

 

Wegen des beschränkten Platzangebotes in der Studiobühne Siegburg

wird eine Kartenreservierung empfohlen: 02241/8667 170